Video mit Wix.com erstellt

ERFOLGREICHER SCHULABSCHLUSS IN SICHT?

SUCHST DU ALS ABSCHLUSSSCHÜLER/-IN EINEN AUSBILDUNGSPLATZ?

INTERESSIERST DU DICH FÜR EINE DUALE AUSBILDUNG?

IST DER STUDIENPLATZ SCHON GEPLANT?

LIEBER-ORDENTLICH UNTERSTÜTZT MIT SCHÜLER ZUKUNFT DEINEN BERUFLICHEN START: 

  • Individuelle Schülerberatung

  • Professionelles Bewerbungsmanagement

  • Ausbildungscoaching

  • Beratung bis zum Ausbildungsvertrag

  • Entscheidungshilfen 

  • Motivations- und Zeitmanagement-Training

ICH SUCHE EINE AUSBILDUNG UND SOLL MICH ONLINE BEWERBEN...

Ein angemessener Umgang mit Sozial Media ist besonders dann zu beachten, wenn SchülerInnen sich online bewerben wollen/müssen.

 

Die Mehrzahl der Unternehmen und Ausbildungsbetriebe haben auf papierlose Bewerbung umgestellt und machen entsprechende Vorgaben. Und das ist auch gut so. Nachhaltigkeit und Übersicht wollen erreicht werden. Schau auch mal in meinen Blog, dort gibt es weitere wichtige Infos.

Worauf muss ich bei einer Onlinebewerbung achten?

  • Zunächst müssen Deine Bewerbungsunterlagen genau so sorgfältig erstellt und bearbeitet sein, als wenn Du sie mit der Post verschicken möchtest.

  • Sämtliche Unterlagen müssen als "PDF" "ZIP" gebündelt und formatiert sein, die Personaler möchten nicht jedes Dokument einzeln öffnen.

  • Mehr als 4-5MB sollte Deine Bewerbung nicht überschreiten. Manche Unternehmen geben die max. Größe vor.

  • Schau vorher, ob Deine Anlagen wie Zeugnisse oder Praktikumsbescheinigungen gut lesbar sind und nicht "abgeschnitten" oder "unvollständig" dargestellt werden.

  • Ein ansprechendes Deckblatt ist unbedingt erforderlich. Es gibt den ersten Eindruck von Dir und Deiner Bewerbung wieder. Hier darfst Du, wenn Du magst, ein aktuelles, aber gutes Foto von Dir einsetzen.

  • Dein Lebenslauf ist natürlich authentisch und lückenlos. Selbstverständlich erstellst Du ihn übersichtlich und nachvollziehbar. Da es verschiedene Möglichkeiten gibt, ein passendes Design zu wählen, schau in entsprechende Foren oder lass Dich individuell beraten.

  • Ein aussagekräftiges Anschreiben in Deiner Email an den Betrieb ist besonders sorgfältig zu erstellen, ohne Fehler. Achte auf einen seriösen Eindruck und vergiss nicht, formell zu bleiben. Auch in der Abschluss-Grußformel. Vergiss nicht, Deine mobile Rufnummer anzugeben, damit man Dich erreichen kann.

  • Denk bei der Emailadresse des Unternehmens daran, dass Du bestenfalls einen Ansprechpartner nennst, mit dem Du vielleicht vorher schon telefoniert hast oder der in der Webseite des Unternehmens namentlich für den Bewerbungseingang verantwortlich ist.

DIE DUALE AUSBILDUNG (STUDIUM)

Ob man als Abschlussschüler*innen den Weg in ein Duales Studium wählt, hat in erster Linie mit erzielten guten Noten zu tun.

 

Des Weiteren wird selbstverständlich erwartet, dass Schüler*innen über das Maß hinaus selbständig arbeiten können. Eine hohe intrinsische Motivation wird als selbstverständlich angesehen. Firmeneinsätze (Praktika) und sehr gute  Fremdsprachenkenntnisse sind ebenso Basis-Voraussetzungen.

Informiere Dich vorher gut über die Rahmenbedingungen (Kosten) der gewählten Hochschule. Vorgeschriebene Praktika ermöglichen bei ausgewählten Firmen wertvolle Kenntniserweiterungen.

Wenn Du unsicher bist oder Fragen hast, sprich mich gerne an. Praxisnahe Erfahrungen sind für Dich wertvoll.

Vertrau dem Profi - MEIN BERUFSWEG

Durch meine qualifizierten Erfahrungen als langjährige Ausbildungsbeauftragte kann ich professionelle Unterstützung und Schülerberatung wie auch eine Begleitung bei der Auswahl von Hochschulen oder dem zukünftigen Unternehmen anbieten. 

  • 20 Jahre Personalerin in einem internationalen Konzern

  • Personalbeschaffung und -auswahl, Personalbetreuung, Personalentwicklung

  • 18 Jahre Recruiting und Betreuung der Praktikanten und Werksstudenten

  • 18 Jahre Organisation Girls-Day und Schulklassenbesuche, Lehrerfortbildungstage

  • 15 Jahre Administration und Recruiting für die Erstausbildung (kaufmännisch und gewerblich)

  • 15 Jahre Betreuung der kaufmännischen Auszubildenden (Industriekauffrau/-mann)

  • 8 Jahre Verantwortung für die Einführung, Durchführung und Sicherstellung der Dualen Ausbildung in Zusammenarbeit mit Partnern wie FOM Essen und FHDW Bergisch Gladbach

  • 6 Jahre Assistentin der Personalleitung

Qualifizierungen

  • Arbeitszeugnisse treffend formulieren und fundiert analysieren, DGFP

  • Ausbildereignung AEVO, IHK Bonn

  • Auszubildende führen und motivieren, iAM

  • Professionelle Beurteilung von Auszubildenden, iAM

  • Ausbildungsrecht BA Spezial, iAM

  • Psychologische Berufseignungsdiagnostik, iAM

Wir starten jetzt gemeinsam in die für Dich so wichtige Zeit. 

Info in eigener Sache: ich spreche meine KundInnen in der "Du-Form" an, dabei möchte ich versichern, dass mein Respekt ggf. erwachsenen SchülerInnen hier in keiner Weise geschmälert wird. In jeder Korrespondenz wird die "Sie-Form" gewahrt.