Bilddatei lieber-ordentlich. wix.com

lieber-ordentlich, unser Kindergeburtstag... 

Gute Vorbereitung ist Alles

Begleiteter Ablauf macht das Fest perfekt

Professionelle Durchführung organisieren?

Den Spaßfaktor im Auge haben

...macht Freu(n)de!

Wir reden über DEN wichtigsten Tag, den Kindergeburtstag Ihres Kindes! Die KLEINE Feier in Corona-Zeiten!

Dass meine Beiden seit Jahrzehnten keinen Kindergeburtstag mehr brauchen: damals habe ich noch alles selbst organisiert und durchgeführt, ist ein entspannendes Gefühl. Die 80er waren damals etwas anders, wie die Feste auch, aber immer Klasse! Töpfern, Karnevalfest, Reise um die Welt, im Hallenbad schwimmen gehen, Grillen und Boule spielen, anschließend Gruppenfoto und die Gäste Nachhause fahren...zufrieden, etwas müde aber glücklich waren wir alle.

Damit Sie als Eltern den wichtigsten Tag Ihres Kindes auch in diesen, doch schwierigen Zeiten, den Anforderungen entsprechend, gelassen umsetzen können, möchte ich Ihnen einige wertvolle Tipps ans Herz legen.

1. Sprechen Sie IMMER zuerst mit Ihrem Kind

Einige Wochen vorher sollten Sie sich in Ruhe mit Ihrem Kind darüber unterhalten, welche Vorstellungen es von seiner Geburtstagsfeier hat. Geben Sie Ihrem Kind Zeit seine Wünsche zu erklären, geben Sie ihm jede Information, die es braucht, um zu verstehen, dass im Corona-Jahr ein etwas anderer Geburtstag gefeiert werden muss.

2. Planen Sie rechtzeitig, Vorbereitung ist alles!

Auch wenn die halbe Kindergartengruppe so sehr geliebt wird, erklären Sie Ihrem Kind, dass es viel mehr Spaß machen kann, wenn die Gästeanzahl dieses Mal nicht so hoch ist. Bereits in der Kita lernen die Kleinen, was Corona bedeutet. Ihr Kind wird Ihnen sicherlich Fragen stellen, beantworten Sie diese stets wahrheitsgemäß und kindgerecht. Mit den Eltern der eingeladenen kleinen Gäste sorgen Sie für Whatsapp Kontakte, damit man schnell reagieren kann, falls Unvorhergesehenes eintritt.

3. Legen Sie mit Ihrem Kind das vereinbarte Motto fest

Wichtig ist, dass Ihr Kind sich mit dem Fest identifizieren kann. Ob Feuerwehr oder Lillifee oder Waldgeister; das Fest muss die aktuelle Lieblingswelt wider spiegeln. Auch wenn letztlich nur 3-4 Kinder zusammen feiern, das Motto ist das Wichtigste. Das ist der Rahmen, an den sich Ihr Kind mit Freude erinnern wird.

 

 

 

 

4. Lassen Sie sich bitte familiär oder professionell unterstützen

Ob die Patentante, eine Freundin aus der Kita - mit unterstützender Hilfe läuft es einfach runder. Sprechen Sie Ihre Familie auch an, wer Zeit und Talent hat, an diesem Nachmittag mit zu machen. Wenn Sie wenig Zeit und Talent haben, suchen Sie nach professionellen Event-Firmen, die Kindergeburtstage kreativ perfekt ausrichten. Diese Agenturen haben tolle Ideen, sind personell gut aufgestellt, um auch besondere Wünsche zu erfüllen. 

5. Keine Übertreibungen bei Essen & Trinken 

Kinder haben bekanntermaßen einen gesunden Appetit. Allerdings sieht das bei Festen oft anders aus: abgelenkt durch die große Freude, Spiele und Geschenke vergessen sie das tolle Buffet und greifen eher zwischendurch mal zu. Somit: planen Sie nur 2-3 Highlights ein, die Kinder sehr gerne mögen. Achtung: Fragen Sie bei den Eltern der Gäste nach, ob Unverträglichkeiten vorliegen. 

6. Anregungen und Umsetzung

Es ist für Sie in der Umsetzung einfacher, wenn Sie einen vorbereiteten Aktions-Plan haben, in dem Sie die wichtigsten Schritte festhalten. Somit haben Sie Gelegenheit, die benötigten Utensilien, wie Forscherkiste für Spiele etc. rechtzeitig bereit zu stellen. 

7. Zeitplan

Achten Sie darauf, dass besonders Vorschulkinder nur eine begrenzte Aufmerksamkeitsschiene haben. Das Kinderfest sollte 3 Stunden nicht überschreiten, weil die Kleinen sonst quengelig und überfordert werden.

Perfektionismus ist hier fehl am Platz!

Es muss nicht alles perfekt sein - Ihr Kind braucht eine entspannte Familienfeier/Feier mit den Freunden, keine 100%ige Mega-Feier. Fragen Sie sich immer: was ist uns als Familie/was ist meinem Kind wichtig? Kinder sind gelassen, was Perfektion betrifft. Sie als Mutter oder Vater sind die Stellschrauben, an dem sich das Kind orientiert. Sprechen Sie mit einem Familienmitglied ab, wer die Fotos macht, nicht vergessen!

Viel Spaß jetzt mit der Räuberbande - Ihr Kind wird sich noch lange an diesen schönen Geburtstag erinnern! Auch jetzt, in der Corona-Pandemie.

Auch wenn eine "normale" Feier anl. des Kindergeburtstages zur Zeit ausgebremst wird, sollten Sie sich als Mutter/Vater etwas ganz Besonderes einfallen lassen, damit dieser Tag trotzdem für Ihr Kind das unvergessene Highlight des Jahres wird. 

 

Bleiben Sie bitte gesund...und wenn Sie mögen, sprechen Sie mich gerne an, um Ihnen bei der Planung gerne behilflich zu sein.

Herzlichst Ihre Ordnungsberatung

Ihre Conny Weckauff

lieber-ordentlich

Bilddatei lieber-ordentlich. wix.com

Bilddatei lieber-ordentlich. wix.com