Küche im Griff - Haushalt im Griff

Alltägliches Küchenduell bei den Weckauff´s


Unsere Küche ist mit der größte Raum im Haus und unser zentraler Treffpunkt, in dem sich unser Leben abspielt. Unsere Collies liegen ja meistens im Weg und machen sich nichts draus, wenn es mal heiß her geht. Klar - ihr "Happieplatz" ist natürlich auch hier und deshalb wird das Revier verteidigt.


Aber mal im Ernst: Früher hatten wir doch alle, da spreche ich vielen aus dem Herzen, eine Küche, in der man die Türe hinter sich schließen konnte. War ja auch praktisch. Kein Besuch sah das kleine Chaos am Herd, die unliebsamen Gerüche blieben wo sie hingehörten und den Abwasch musste auch keiner mitkriegen, Spülmaschine hin oder her. Mal abgesehen von der Dunstesse: ohne eine leistungsstarke kommt man in Wohnküchen nicht mehr klar, denn die üblichen sind zu laut und man stößt sich den Kopf.


Küchenordnung


...heutzutage ist mehr als nur Kochen, Abwaschen, Geschirrschrank einräumen, Kühlschrank aufräumen und Schubladen umräumen, es ist heute eine Lebensphilosophie. Die Küche soll clean aussehen, als ob hier niemand jemals gekocht hat, anderseits soll das tollste Menu auf den Tisch, am Besten in Bio-Qualität.


Wenn der beste Ehemann aller Zeiten auch noch Koch ist...


...mehr muss ich ja nicht sagen, weil ich nichts mehr zu sagen habe. ;-)

Egel, ob es Fisch oder Nudeln, oder eine Tortilla geben soll, er steckt, obwohl ich behaupte, dass ich kochen kann, seine Nase rein.

Aber zu seiner Ehrenrettung: bei Gemüseschnippeln bin ich heil froh, dass er der Profi ist.


Vorräte bringen unsere Küche auf Trab


Wussten Sie, dass es einfach praktisch ist, wenn man gewisse Vorräte in Dosen hat? Denken Sie an Sardellen, Tomaten, Bohnen, etc. Sie erleichtern das Kochen in vieler Hinsicht, besonders wenn man mal Reste verarbeiten möchte.


Oder kochen Sie doch mal für 2-4 Mahlzeiten auf einmal, als nur für eine. Das spart Strom, Zeit und Geld. Es müssen nicht gleich 12 Rouladen sein, obwohl das eine feine Sache ist, aber schon ein Bio-Hühnchen gegrillt kann 2-3 Mahlzeiten her geben.


Kochbuch-Vorschlag


Schauen Sie mal in das Buch "Cook Clever" von Jamie Oliver, der ist m.E. hier ein ganz ausgeschlafener Junge. Ich liebe seine Bücher, weil sie für uns Normalos realistisch sind und mit dem Entzug von Schnickschnack auskommen. Viele gute Tipps für den täglichen Einkauf, das tägliche gute Kochen mit wenig Geld und dazu noch nachhaltig und Bio. Was will man mehr?



Outdoor-Kitchen & gemütliches Beisammense


Sobald es das Wetter hergibt, kochen wir gerne draußen auf unser Terrasse. Normalerweise würde für uns beide ja ein kleiner Kohlegrill reichen, aber wie gesagt: ist der weltbeste Ehemann Koch, muss es der Grillprofi sein. Nichts desto trotz ist das Gefährt bei jeder Grillparty eine feine Sache, weil man hier auch mit dem Guss-Wok (perfekt für Suppen oder Muscheln) oder der Guss-Platte arbeiten kann. Somit sind zahlreiche Rezepte möglich, eben nicht nur die Grillwurst oder so.


Die Gartenmöbel werden oft schon im Februar/März klar Schiff gemacht, damit man jeden Sonnentag nutzen kann. Sonntagsmorgens gibt es dann auch schon mal Bacon mit Spiegelei von der Gussplatte, ich liebe es, dazu frische Tomaten aus dem eigenen Garten, phantastisch. Frisch geröstetes Brot vom Grill, ein heißer Cappuccino und mein Herz ist besänftigt.


Tomaten selbst ziehen ist gar nicht schwer:

kaufen Sie sich im Gartenhandel Ihres Vertrauens die Stecklinge und topfen Sie diese in gute Tomatenerde, Dünger ist dort schon mal für die ersten Wochen drin. Denken Sie daran, dass Ihre Tomaten viel Wasser benötigen und sie die Seitentriebe rausknipsen (pikieren) müssen, sonst wird ihre Ernte eher übersichtlich.


Meine jährliche Ernte besteht immer aus drei Sorten, damit Abwechslung auf den Teller kommt. Diese Tomaten, und das meine ich ganz ehrlich, sind der Hammer, sie schmecken noch nach Tomaten, so wie es sein soll. Sie brauchen aber auf jeden Fall einen überdachten, sonnigen Platz, sonst schadet Regen die aussichtsreiche Ernte.


Die Weckauff´s wünschen Ihnen eine reiche Ernte, wohlschmeckende rote pralle Früchte und vor Allem: viel Spaß beim Selbst-Gärtnern und Kochen. (Foto privat)


Wenn Sie Fragen zur Kücheneinrichtung oder beim Ordnung halten in den Schränken benötigen, fragen Sie unverbindlich bei mir an. Lieber-Ordentlich hat ein offenes Ohr und bietet Unterstützung an.


Bis bald bei Lieber-Ordentlich

Conny Weckauff